Ischia Hotel Offerte

SERRARA FONTANA - DIE GEMEINDE

Die höchste Gemeinde der Insel, Serrara Fontana, hat eine Oberfläche von 669 ha und eine Bevölkerung von etwa 3.000 Einwohnern. Ihr Gebiet erstreckt sich von dem Meer bis zu dem Gipfel des Epomeo Bergs, der 789 m beträgt, und schließt folgende Ortschaften ein: Serrara, Fontana, Sant'Angelo, Succhivo, Ciglio, Calimera und Noia. Eine unterschiedliche Typologie gekennzeichnet jede dieser Ortschaften, im Vergleich zu den restlichen Gemeinden der Insel. Hier existieren noch heute zahlreiche Beweise der ischitanischen Bauernkultur, die das aktuelle Leben im allgemeinen beeinflussen. Das Gebiet ist hügelig und reich an tiefen Schluchten, die von dem Regenwasser geschaffen wurden. Die einzige Ausnahme ist von Sant'Angelo dargestellt, das auf dem Meeresspiegel liegt: es geht um ein kleines Fischerdorf, das nur zu Fuß durchzulaufen ist.

Sein Stadtkern besteht aus einer großen Gruppe von niedrigen, rosafarbigen Häusern, die um die engen Sträßchen liegen und bis zu dem Plätzchen des Dorfes führen, neben der natürlichen Landenge, die Sant'Angelo mit dem charakteristischen Vorgebirge verbindet. Die wichtigsten Denkmäler sind: die Kirche dell'Assunta und San Michele Arcangelo, die Kirche della Madonna di Montevergine, die Pfarrkirche von S. Maria SS. del Carmine, die Pfarrkirche von S. Maria della Mercede, die Einsiedelei von San Nicola und die kleine Kirche von S. Nicola di Bari.

Sant'Angelo ist die einzige "Meeresperle" der Gemeinde, die übrigens ein vorwiegend Landwirtschaftsgebiet ist, das eine Höhe von mehr als 400 m auf dem Meeresspiegel hat und sich am Fuße des vulkanischen Epomeo-Massiv befindet. Ein Dörfchen bestehend aus demütigen Fischerhäusern; ein außergewöhnlich schöner Strand, der von dem Meer auf beiden Seiten geküsst wird. Unter den verschiedenen, möglichen Ausflügen ist derjenige nach dem Tal von Cavascura besonders erwähnenswert, wo eine kräftige Thermalquelle, die aus dem Stein zu einer Temperatur von 100° C sprudelt und eine in den Bruchstein gegrabene, besondere Thermalanlage versorgt. Ebenfalls interessant ist der Ausflug nach dem Epomeo, der meistens nachts genossen wird, um den zauberhaften Anblick der Morgenröte und des Sonnenaufgangs zu bewundern. Während einer Vollmondnacht ist es möglich, Forio von einem weißen Licht erhellt sowie den

Monduntergang in das Meer zu beobachten. Die Bedeutung des Wortes "Epomeo" ist wirklich wunderbar: von oben eine Aussicht schauen.


SEHENSWERTES

Die Webcams!
Umwelt


WISSENSWERTES

Fragen und Antworten 
Die Geschichte
Es wird auf Ischia geschehen
Info-Center
Das Thermalwesen
Seeverbindungen
Wo liegt Ischia?
Die Insel Ischia
Die Beweglichkeit auf Ischia
Diagramm der Insel


DIESER ABSCHNITT

Die Gemeinde
Sehenswer
Die Geschichte
La mappa del comune


DIE INSEL ISCHIA

Die Insel Ischia
Inselkarte
Ischia Porto
Barano d'Ischia
Lacco Ameno
Forio d'Ischia
Casamicciola
Serrara Fontana
Sant'Angelo
Ischia Ponte


Lacco Ameno ha una superficie di 2,7 Kmq con una popolazione di 4.150 abitanti. L'altitudine va da metri 0 sul livello del mare ai 300 della contrada Fango ... (Il comune di Lacco Ameno)

Offerte Hotel Ischia | Ischia info hotel und angebote
IHB © by METIS ISP - info@ihb.it

IHB s.r.l. P.I.07005800961 METIS Internet Agency